Privacy Policy

EN


Privacy Policy

 

§1 Information about the collection of personal information

 

(1) In the following, we are informing you about the collection, usage and protection of your personal information on our website. Personal information includes all data that traces back to you as a user of our website. This can be, for example, your name, address, email address, phone number, IP address, or user behavior, such as data about subpages called up by you.

 

(2) The following entity is responsible for data processing within the meaning of article 4 paragraph 7 of the EU General Data Protection Regulation (GDPR): Ali Ashoori, Rathausstraße 78, 12105 Berlin, Germany. For further information, we refer to the Impressum (legal disclosure) of this website.

 

(3) If you contact us via email, we will store the included information (such as your email address, your name or any other information). The data generated in this context will be deleted by us after storage is no longer necessary. If there are legal storage obligations, we will be limiting the processing according to their requirements.

(4) If we use contracted service providers for the sake of individual functions of our website or if we intend to use your data for promotional purposes, we will inform you in detail below about the associated processes. Below, we will furthermore inform you about the defined criteria for the storage period of your personal information.

 

§2 Your rights

 

(1)You are entitled the following rights against the responsible party mentioned in § 1 paragraph 2 regarding the personal data concerning you:

  • Right to access
  • Right to correction or deletion
  • Right to limitation of processing
  • Right to object to the processing
  • Right to data portability

 

(2) Furthermore, you have the right to complain to a data protection supervisory authority about our processing of your personal information. In accordance with § 40 of the Bundesdatenschutzgesetz (Federal Data Protection Law, BDSG), the Berlin data protection supervisory authority is the Berlin Commissioner for Data Protection and Freedom of Information for Berlin. It can be reached via email to mailbox@datenschutz-berlin.de.

 

§3 Collection of personal information when visiting our website

(1)If you use our website for information purposes only, we will only collect the personal information your browser transmits to our server. Further personal data collection can result from embedded third-party programs (plug-ins). Please consider the notes below on how to customize the individual plugins. The information collected this way is stored in so-called "log files". Those log files will not be merged or combined with any other sources of personal information.

 

(2) Use for information purposes only within the meaning of § 3 paragraph 1 means that you are not actively sharing information with us. If you are intending to view our website, we will collect the following information that is necessary for technical reasons to make our website viewable to you and to ensure its stability and security. Therefore, the legal basis of it is the protection of our legitimate interests in accordance with art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f of GDPR.

 

  • IP address
  • Data and time of the request
  • Time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT)
  • Content of the request (specifically visited page)
  • Access status / HTTP status code
  • Each transmitted amount of data
  • Website from which the request comes
  • Browser used for the call
  • Used operating system and its interface
  • Language and version of the browser software used

 

(3) In addition to the aforementioned information, so-called cookies are stored on your computer when using our website. Cookies are small text files that are stored on your hard drive and assigned to the web browser you are using. They serve to ensure that certain information about your use of the website will be transmitted to the cookie-setting party, which is us in case of our website. Cookies cannot execute programs or transfer harmful software to your computer. They solely serve to make our website more user-friendly and efficient for you.

 

(4) Usage of cookies:

 

a. This website uses the following types of cookies. In the following, we are going to explain their features and functionality:

  • Transient cookies (section b)
  • Persistent cookies (section c)

 

b. Transient cookies are deleted automatically as soon as you close your web browser. Transient cookies especially include session cookies. Their purpose is to secure a so-called session ID that will assign multiple requests from your web browser to a unified session. This allows us to recognize your computer when returning to our website. Session cookies will be deleted from your computer if you log out or close your web browser.

 

c. Persistent cookies are deleted automatically after a time period determined by the cookie-setting party. This period may vary depending on the individual cookie. You can delete these cookies by yourself at any time using the security settings of your web browser.

 

d. You have the option of configuring your web browser to refuse the acceptance of either third party cookies or cookies in general. We would like to point out that if you are choosing to refuse the acceptance of cookies, specific functions of our website may not be usable at all or limited in their usability.

 

§4 Transfer of personal information

 

(1) For the processing of your personal information we may make use of external service providers. If this is the case, all service providers will be selected and commissioned by us with great care. They will be bound to our instructions, as far as the processing of your information is concerned. Their regulatory compliance will be strictly monitored by us.

 

(2) If our service providers or partners are located in a country outside the European Economic Area (EEA), we will inform you separately about this circumstance and its consequences for you.

 

(3) Whenever personal information collected inside the European Union will be processed outside the EEA, this processing will happen on the basis of an agreement that includes the current EU standard contractual clauses to ensure an adequate level of data protection.

 

§5 Objection or revocation regarding the processing of your information

 

(1) If you have given us your consent to process your personal information, you can revoke this at any time. Such revocation affects the legitimacy of the processing of your personal information as soon as you declare the revocation to us.

 

(2) If the processing of your personal information is not based on your consent but on our legitimate interests, you have the possibility of objecting to the processing. This possibility exists if the processing of the data is not particularly necessary for the fulfilment of a contract with you, as it may be the case in the following description of the individual functions. According to Art. 21 para. 1 GDPR, the objection is based on grounds arising from your particular situation. Therefore, if you decide to file an objection, we ask you to explain the reasons for it to us. In particular, we ask you to explain why we should not be processing your personal information the way we do. If you file and explain your objection, we will examine the situation thoroughly. Depending on the result, we will either cease or adapt our processing of your information to the appropriate extent or inform you of our compelling and legally protected reasons which allow us to continue with the processing of your personal information.

 

(3) You can object to the processing of your personal information for advertising and data analysis purposes at any time. This is governed by Art. 21 para. 2 DSGVO. Among other options, for this objection you can also use the following contact data: Ali Ashoori, Rathausstraße 78, 12105 Berlin, Germany, Email: dataprotection@privilegfilm.com, phone: +49 176 304 05385.

 

§6 SendPulse Newsletter


(1) With your consent, you have the possibility to subscribe to our email newsletter. It will regularly inform you about our offers in your field of interest. The advertised goods and services are named in the declaration of consent.

 

(2) Our newsletter is provided by SendPulse, a service of SendPulse Inc., 220 E 23rd St #401, New York, NY 10010, United States of America. Any personal information that is needed for subscription to and receipt of our email newsletter will be transmitted to and processed by SendPulse, but not merged or combined with other data or passed on to third parties without your consent. Parts of the processing may take place on SendPulse servers located outside the EEA, especially in the USA. Further information about data processing by SendPulse can be found in its privacy policy under the following link: https://sendpulse.com/legal/pp

 

(3) For the registration to our newsletter, we use the so-called double opt-in procedure. After your registration, you will receive an email to the provided address. This email contains a link to confirm your registration for the newsletter. If we do not receive a confirmation within 24 hours, the provided information will be blocked and automatically deleted after one month. In addition, we store your IP address and the time of registration and confirmation when you register for the newsletter. This serves as proof for your registration and, if necessary, to investigate any misuse of your personal information. The legal basis for processing of this data is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR (consent), Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. c GDPR (fulfilment of a legal obligation) and Art. 7 para. 1 GDPR.

 

(4) To receive the newsletter, you only have to enter your email address. You have the option of providing further data if you wish to be adressed personally in our newsletter emails. After having received your confirmation by clicking on the confirmation link, we will save your email address so that we can send you the newsletter. The legal basis for processing is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR (consent).

 

(5) You can revoke your consent to receive the newsletter at any time and cancel the newsletter with immediate effect. This is possible by clicking the unsubscribe link provided in each newsletter email, by sending an email to newsletter@privilegfilm.com or by sending a message to the person responsible for this website using the contact details given above.

DE


Datenschutzerklärung

 

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

 

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie als Nutzer persönlich bezogen werden können. Hierzu zählen beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse oder das Nutzerverhalten, also etwa Daten über aufgerufene Unterseiten.

 

(2) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne von Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Ali Ashoori, Rathausstraße 78, 12105 Berlin. Für weitere Informationen verweisen wir auch auf das Impressum dieser Website.

 

(3) Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, werden die dort von Ihnen mitgeteilten Daten (also etwa Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name oder sonstige Angaben) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden von uns gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung entsprechend ein.

 

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend detailliert über die hiermit verbundenen Vorgänge informieren. Hierbei nennen wir auch die festgelegten Kriterien für die Speicherdauer.

 

§2 Ihre Rechte

 

(1) Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen nach § 1 Abs. 2 hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

 

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Für Berlin ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde nach § 40 Bundesdatenschutzgesetz die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, erreichbar unter der E-Mail-Adresse mailbox@datenschutz-berlin.de.

 

§3 Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

 

(1) Wenn Sie unsere Website lediglich zu Informationszwecken nutzen, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Etwas anderes kann sich durch eingebettete Programme von Drittanbietern (Plugins) ergeben. Bitte beachten Sie hierzu die untenstehenden Hinweise zur Funktionsweise der einzelnen Plugins. Die so erhobenen Daten werden in sogenannten „Logfiles“ gespeichert. Sie werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

 

(2) Um eine Nutzung lediglich zu Informationszwecken handelt es sich, wenn Sie uns nicht aktiv Informationen übermitteln. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns aus technischen Gründen erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist daher die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkret besuchte Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Für den Aufruf genutzter Browser
  • Genutztes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der verwendeten Browsersoftware

 

(3) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden, wenn Sie unsere Website nutzen, sogenannte Cookies auf Ihrem Rechner hinterlegt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert und dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet werden. Sie dienen dazu, dass der Stelle, die den Cookie setzt, im Falle unserer Website also uns, bestimmte Informationen über Ihre Nutzung der Website zugeleitet werden. Cookies können keine Programme ausführen oder schädliche Software auf Ihren Rechner übertragen. Sie dienen lediglich dazu, unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effizienter zu gestalten.

 

(4) Einsatz von Cookies:

 

a. Diese Website nutzt die folgend aufgeführten Arten von Cookies. Im Folgenden erläutern wir deren Umfang und Funktionsweise:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)

 

b. Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. Zu den transienten Cookies zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese dienen zur Speicherung einer sogenannten Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen von Ihrem Browser einer gemeinsamen Sitzung zugeordnet werden. Hierdurch können wir Ihren Rechner wiedererkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden von Ihrem Rechner gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

c. Persistente Cookies werden automatisch nach einer von der Stelle, die den Cookie setzt, festgelegten Zeitdauer gelöscht. Diese Dauer kann sich je nach Cookie unterscheiden. Diese Cookies können Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit selbst löschen.

 

d. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser individuell so zu konfigurieren, dass beispielsweise die Annahme von Third-Party-Cookies oder auch von sämtlichen Cookies abgelehnt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise einzelne Funktionen unserer Website nicht oder nur eingeschränkt nutzbar sein können.

 

§4 Weitergabe personenbezogener Daten

 

(1) Zur Verarbeitung Ihrer Daten bedienen wir uns teilweise externer Dienstleister. Diese Dienstleister wurden von uns mit großer Sorgfalt ausgewählt und beauftragt. Sie sind hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

 

(2) Sollten unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über diesen Umstand und seine Folgen für Sie gesondert.

 

(3) Für Fälle, in denen eine Datenverarbeitung in einem Staat außerhalb des EWR erfolgt, bestehen mit dem entsprechenden Dienstleister vertragliche Vereinbarungen unter Anwendung der EU-Standardvertragsklauseln, die ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen.

 

§5 Widerspruch oder Widerruf bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten

 

(1) Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sobald Sie den Widerruf uns gegenüber erklärt haben.

 

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht auf eine Einwilligung, sondern auf das Vorliegen berechtigter Interessen stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Diese Möglichkeit besteht, wenn die Verarbeitung der Daten insbesondere nicht zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der einzelnen Funktionen dargestellt wird. Der Widerspruch stützt sich gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO auf Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wenn Sie einen solchen Widerspruch ausüben, bitten wir Sie daher, uns die Gründe hierfür darzulegen. Insbesondere bitten wir Sie, darzulegen, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in der von uns durchgeführten Weise verarbeiten sollten. Wenn Sie einen in dieser Weise begründeten Widerspruch einlegen, prüfen wir die Sachlage. Abhängig vom Ergebnis dieser Überprüfung werden wir entweder unsere Verarbeitung Ihrer Daten im entsprechenden Umfang einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe mitteilen, aufgrund derer wir die bisherige Datenverarbeitung fortführen.

 

(3) Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse können Sie jederzeit widersprechen. Dies richtet sich nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO. Unbeschadet anderer Möglichkeiten der Mitteilung können Sie uns Ihren Werbewiderspruch jedenfalls auch unter folgenden Kontaktdaten mitteilen: Cinepeace c/o Ali Ashoori, Rathausstraße 78. 12105 Berlin, E-Mail: dataprotection@privilegfilm.com, Telefon: +49 176 304 05385.

 

§6 SendPulse-Newsletter

 

(1) Sie haben die Möglichkeit, uns Ihr Einverständnis zur Zusendung eines E-Mail-Newsletters zu erteilen. Mithilfe dieses Newsletters können wir Sie in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einverständniserklärung aufgeführt.

 

(2) Unser Newsletter wird durch SendPulse betrieben, einen Service des Anbieters SendPulse Inc., 220 E 23rd St #401, New York, NY 10010, Vereinigte Staaten von Amerika. Die von Ihnen angegebenen Daten, die erforderlich sind für das Abonnement und die Zusendung des Newsletters, werden an SendPulse weitergegeben und zum Zwecke der Newsletterzusendung dort verarbeitet. Die Daten werden nicht mit anderen Daten von SendPulse zusammengeführt oder ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Teile der Verarbeitung können auf Servern von SendPulse stattfinden, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes befinden, insbesondere in den USA. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung von SendPulse finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter der URL https://sendpulse.com/legal/pp

 

(3) Für die Registrierung zu unserem Newsletter nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Nach Ihrer erstmaligen Registrierung werden Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse erhalten. Diese E-Mail enthält einen Link zur Aktivierung Ihres Abonnements. Wenn die Registrierung für den Newsletter nicht mittels dieses Links binnen 24 Stunden bestätigt wird, werden die hinterlegten Daten blockiert und nach Ablauf eines Monats automatisch gelöscht. Zusätzlich speichern wir die von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung übersendete IP-Adresse. Diese dient zum Beweis Ihrer Registrierung und Bestätigung sowie, sofern nötig, um etwaigen Missbrauch persönlicher Daten aufzuklären. Gesetzliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO (Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen) und Art. 7 Abs. 1 DSGVO.

 

(4) Für die Registrierung zum Newsletter müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse angeben. Sie haben die Möglichkeit, weitere Daten anzugeben, sofern Sie wünschen, im Rahmen des Newsletters persönlich angesprochen zu werden. Nachdem wir Ihre Bestätigung über den bereitgestellten Bestätigungslink erhalten haben, werden wir Ihre E-Mail-Adresse speichern, sodass wir Ihnen den Newsletter zusenden können. Gesetzliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

 

(5) Sie können Ihre Einwilligung in den Newsletterempfang jederzeit widerrufen und hiermit unverzüglich die Zusendung des Newsletters beenden. Um dies zu tun, können Sie den entsprechenden Link, der in jeder Newsletter-E-Mail enthalten ist, anklicken. Alternativ können Sie eine E-Mail an newsletter@privilegfilm.com oder eine Nachricht an die weiteren oben angegebenen Kontaktdaten senden.

Copyright © Ali Ashoori 2020 - All Rights Reserved

This website uses cookies. Cookies help us to improve your user experience. However, some of the cookies used on this website are necessary for its functioning. By browsing our website you consent to our use of cookies. For more information on cookies and their use on this website please see our

Privacy Policy and Cookies.
Accept